Angebote zu "Download" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Kulturwandern Blaues Land
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern auf den Spuren der Künstler des Blauen Reiters. Das ist Schauen und Genießen zwischen Bergen, Moorlandschaften und Seen. Das Rother Kulturwanderbuch "Blaues Land" stellt 25 abwechslungsreiche Wanderungen in diesem Gebiet vor, das so reich an kulturellen Schätzen ist.Das Blaue Land rund um Murnau am Staffelsee ist ein landschaftliches und kunsthistorisches Kleinod - neben Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter haben hier weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler ihre Spuren hinterlassen. Nahtlos geht das Blaue Land in seine prominenten Nachbarregionen über: Im Süden schließt das Werdenfelser Land an mit Garmisch-Partenkirchen am Fuße der Zugspitze, mit dem Geigenbaudorf Mittenwald sowie Oberammergau mit seinen Holzschnitzern und der Passionsspieltradition. Nördlich zeigt der Pfaffenwinkel eine unvergleichliche Dichte und Pracht an Kirchen und Klöstern aus vielen Jahrhunderten.Christian Rauch, im Blauen Land nahe Murnau aufgewachsen, führt auf 25 ausgesuchtenTouren zu Kulturdenkmälern, Schlössern und Museen. Ortsrundgänge, landschaftlich großartige Wanderungen im Isar- und Loisachtal, Traumrunden entlang der vielen Seen sowie alpine Ausflüge hinauf zu König Ludwigs ehemaligen Jagdhäusern verbinden Natur und Kultur in einer unvergleichlichen Kombination. Zahlreiche Informationstafeln im Buch bieten Hintergrundwissen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der einzelnen Touren. Auf der Internetseite des Bergverlag Rother stehen GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kulturwandern Blaues Land
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern auf den Spuren der Künstler des Blauen Reiters. Das ist Schauen und Genießen zwischen Bergen, Moorlandschaften und Seen. Das Rother Kulturwanderbuch "Blaues Land" stellt 25 abwechslungsreiche Wanderungen in diesem Gebiet vor, das so reich an kulturellen Schätzen ist.Das Blaue Land rund um Murnau am Staffelsee ist ein landschaftliches und kunsthistorisches Kleinod - neben Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter haben hier weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler ihre Spuren hinterlassen. Nahtlos geht das Blaue Land in seine prominenten Nachbarregionen über: Im Süden schließt das Werdenfelser Land an mit Garmisch-Partenkirchen am Fuße der Zugspitze, mit dem Geigenbaudorf Mittenwald sowie Oberammergau mit seinen Holzschnitzern und der Passionsspieltradition. Nördlich zeigt der Pfaffenwinkel eine unvergleichliche Dichte und Pracht an Kirchen und Klöstern aus vielen Jahrhunderten.Christian Rauch, im Blauen Land nahe Murnau aufgewachsen, führt auf 25 ausgesuchtenTouren zu Kulturdenkmälern, Schlössern und Museen. Ortsrundgänge, landschaftlich großartige Wanderungen im Isar- und Loisachtal, Traumrunden entlang der vielen Seen sowie alpine Ausflüge hinauf zu König Ludwigs ehemaligen Jagdhäusern verbinden Natur und Kultur in einer unvergleichlichen Kombination. Zahlreiche Informationstafeln im Buch bieten Hintergrundwissen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der einzelnen Touren. Auf der Internetseite des Bergverlag Rother stehen GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Comer See
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gegend um den Comer See ist ein landschaftliches Kleinod am Südrand der Alpen. Sie verbindet in idealer Weise die kühle Schönheit des Hochgebirges mit der Leichtigkeit und Anmut des Südens. Während auf den Bergen noch der Schnee glänzt, blühen unten in der milden Frühlingswärme bereits die Magnolien und die Azaleen verströmen ihren Duft. Der Rother Wanderführer "Comer See" be-schreibt 50 schöne Wanderungen rund um den kleinsten der oberitalienischen Seen.Das Wandergebiet erstreckt sich von der eigentlichen Comer-See-Region mit den Ausläufern der Bergamasker Alpen über das untere Veltlin bis hinauf in die ursprüngliche Berglandschaft des Bergell sowie ins Splügental. Im Hinterland des Comer Sees lässt sich vieles entdecken, von der einmaligen Pflanzenwelt über weltabgeschiedene Täler, wie das ursprüngliche Val di Mello, bis hin zu malerischen kleinen Bergdörfchen, von denen Soglio auf seiner Sonnenterrasse sicher das bekannteste ist.Der erfahrene Bergbuchautor Eugen E. Hüsler hat mit viel Sachkenntnis und Liebe zum Gebiet eine abwechslungsreiche Tourenauswahl zusammengestellt. Darunter finden sich leichte, entspannende Spaziergänge am Ufer des Sees genauso wie alpin anspruchsvolle Touren in den Hochregionen des Gebirges. Alle Routen in diesem Wanderführer sind präzise beschrieben und mit Kartenausschnitten, aussagekräftigen Höhenprofilen sowie ansprechenden Farbfotos versehen.Für die sechste Auflage wurde der Rother Wanderführer " Comer See" sorgfältig aktualisiert. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Comer See
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gegend um den Comer See ist ein landschaftliches Kleinod am Südrand der Alpen. Sie verbindet in idealer Weise die kühle Schönheit des Hochgebirges mit der Leichtigkeit und Anmut des Südens. Während auf den Bergen noch der Schnee glänzt, blühen unten in der milden Frühlingswärme bereits die Magnolien und die Azaleen verströmen ihren Duft. Der Rother Wanderführer "Comer See" be-schreibt 50 schöne Wanderungen rund um den kleinsten der oberitalienischen Seen.Das Wandergebiet erstreckt sich von der eigentlichen Comer-See-Region mit den Ausläufern der Bergamasker Alpen über das untere Veltlin bis hinauf in die ursprüngliche Berglandschaft des Bergell sowie ins Splügental. Im Hinterland des Comer Sees lässt sich vieles entdecken, von der einmaligen Pflanzenwelt über weltabgeschiedene Täler, wie das ursprüngliche Val di Mello, bis hin zu malerischen kleinen Bergdörfchen, von denen Soglio auf seiner Sonnenterrasse sicher das bekannteste ist.Der erfahrene Bergbuchautor Eugen E. Hüsler hat mit viel Sachkenntnis und Liebe zum Gebiet eine abwechslungsreiche Tourenauswahl zusammengestellt. Darunter finden sich leichte, entspannende Spaziergänge am Ufer des Sees genauso wie alpin anspruchsvolle Touren in den Hochregionen des Gebirges. Alle Routen in diesem Wanderführer sind präzise beschrieben und mit Kartenausschnitten, aussagekräftigen Höhenprofilen sowie ansprechenden Farbfotos versehen.Für die sechste Auflage wurde der Rother Wanderführer " Comer See" sorgfältig aktualisiert. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Rother Kulturwandern Blaues Land
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern auf den Spuren der Künstler des Blauen Reiters. Das ist Schauen und Genießen zwischen Bergen, Moorlandschaften und Seen. Das Rother Kulturwanderbuch "Blaues Land" stellt 25 abwechslungsreiche Wanderungen in diesem Gebiet vor, das so reich an kulturellen Schätzen ist.Das Blaue Land rund um Murnau am Staffelsee ist ein landschaftliches und kunsthistorisches Kleinod - neben Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter haben hier weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler ihre Spuren hinterlassen. Nahtlos geht das Blaue Land in seine prominenten Nachbarregionen über: Im Süden schließt das Werdenfelser Land an mit Garmisch-Partenkirchen am Fuße der Zugspitze, mit dem Geigenbaudorf Mittenwald sowie Oberammergau mit seinen Holzschnitzern und der Passionsspieltradition. Nördlich zeigt der Pfaffenwinkel eine unvergleichliche Dichte und Pracht an Kirchen und Klöstern aus vielen Jahrhunderten.Christian Rauch, im Blauen Land nahe Murnau aufgewachsen, führt auf 25 ausgesuchten Touren zu Kulturdenkmälern, Schlössern und Museen. Ortsrundgänge, landschaftlich großartige Wanderungen im Isar- und Loisachtal, Traumrunden entlang der vielen Seen sowie alpine Ausflüge hinauf zu König Ludwigs ehemaligen Jagdhäusern verbinden Natur und Kultur in einer unvergleichlichen Kombination. Zahlreiche Informationstafeln im Buch bieten Hintergrundwissen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der einzelnen Touren. Auf der Internetseite des Bergverlag Rother stehen GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kulturwandern Blaues Land
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wandern auf den Spuren der Künstler des Blauen Reiters, das ist Schauen und Geniessen zwischen Bergen, Moorlandschaften und Seen. Das Rother Wanderbuch »Blaues Land« stellt 25 abwechslungsreiche Wanderungen in diesem Gebiet vor, das so reich an kulturellen Schätzen ist. Das Blaue Land rund um Murnau am Staffelsee ist ein landschaftliches und kunsthistorisches Kleinod – neben Wassily Kandinsky, Franz Marc und Gabriele Münter haben hier weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler ihre Spuren hinterlassen. Nahtlos geht das Blaue Land in seine prominenten Nachbarregionen über: Im Süden schliesst das Werdenfelser Land mit Garmisch-Partenkirchen am Fuss der Zugspitze, dem Geigenbaudorf Mittenwald sowie Oberammergau mit seinen Holzschnitzern und der Passionsspieltradition an. Nördlich zeigt der Pfaffenwinkel eine unvergleichliche Dichte und Pracht an Kirchen und Klöstern aus vielen Jahrhunderten. Christian Rauch, im Blauen Land nahe Murnau aufgewachsen, führt den Leser auf 25 ausgesuchten Touren zu Kulturdenkmälern, Schlössern und Museen. Ortsrundgänge, landschaftlich grossartige Wanderungen im Isar- und Loisachtal, Traumrunden entlang der vielen Seen sowie alpine Ausflüge hinauf zu König Ludwigs ehemaligen Jagdhäusern verbinden Natur und Kultur in einer unvergleichlichen Kombination. Zahlreiche Informationstafeln im Buch bieten Hintergrundwissen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der einzelnen Touren. Mit der dritten Auflage stehen auf der Internetseite des Bergverlag Rother nun auch GPS-Daten zum Download bereit. Christian Rauch ist im Blauen Land aufgewachsen. Seine Erfahrungen als Autor im Bergwanderbereich kombiniert er mit detailreichen Kenntnissen über die Region und ihren grossen und kleinen kulturellen und landschaftlichen Schätzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Oberbayern
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Oberbayern, der südlichste Regierungsbezirk Bayerns mit der Landeshauptstadt München, ist eines der touristischen Lieblingsziele in Deutschland. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Oberbayern gibt die Autorin Daniela Schetar Tipps zu den schönsten Seiten Oberbayerns: vom Münchner Museumsareal bis zur atemberaubenden Wieskirche, von der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, bis zum markanten Gebirgsstock Karwendel, vom Schloss Herrenchiemsee bis zum nördlich gelegenen Kleinod Asam’scher Baukunst, Ingolstadt. Auch für die aktuelle Auflage hat die Autorin in der Region wieder intensiv aktuelle Tipps recherchiert und nimmt ihre Leser in der voliegenden Ausgabe mit auf zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren: So besucht sie beispielsweise das Buchheim Museum der Phantasie mit seiner eigenwilligen Sammlung von Kunst und Kunsthandwerk, radelt auf den Spuren des Blauen Reiters ums Loisachmoor, wandert auf König Ludwigs Spuren zum Königshaus auf dem Schachen oder unternimmt eine Winterwanderung mit Blick auf den funkelnden Chiemsee. Zu den besonderen Lieblingsorten der Autorin gehören die sommerliche Fraueninsel, wo man köstliche geräucherte Renken essen kann, die von der Sonne geküsste Jachenau, ein Voralpental, in dem es noch sehr ursprünglich zugeht, oder der Watzmann, der 2014 zum schönsten Berg der Welt gewählt wurde. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wander- und Radtourbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen durch die Höllentalklamm, ins ruhige Murnauer Moos oder zu fantastischen Aussichtspunkten, wie z.B. auf dem Herzogstand. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Massstab 1:300.000, eine Übersichtskarte mit Oberbayerns Highlights sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert die Autorin auf www.dumontreise.de/oberbayern - zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Comer See
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Gegend um den Comer See ist ein landschaftliches Kleinod am Südrand der Alpen. Sie verbindet in idealer Weise die kühle Schönheit des Hochgebirges mit der Leichtigkeit und Anmut des Südens. Während auf den Bergen noch der Schnee glänzt, blühen unten in der milden Frühlingswärme bereits die Magnolien und die Azaleen verströmen ihren Duft. Der Rother Wanderführer »Comer See« be-schreibt 50 schöne Wanderungen rund um den kleinsten der oberitalienischen Seen. Das Wandergebiet erstreckt sich von der eigentlichen Comer-See-Region mit den Ausläufern der Bergamasker Alpen über das untere Veltlin bis hinauf in die ursprüngliche Berglandschaft des Bergell sowie ins Splügental. Im Hinterland des Comer Sees lässt sich vieles entdecken, von der einmaligen Pflanzenwelt über weltabgeschiedene Täler, wie das ursprüngliche Val di Mello, bis hin zu malerischen kleinen Bergdörfchen, von denen Soglio auf seiner Sonnenterrasse sicher das bekannteste ist. Der erfahrene Bergbuchautor Eugen E. Hüsler hat mit viel Sachkenntnis und Liebe zum Gebiet eine abwechslungsreiche Tourenauswahl zusammengestellt. Darunter finden sich leichte, entspannende Spaziergänge am Ufer des Sees genauso wie alpin anspruchsvolle Touren in den Hochregionen des Gebirges. Alle Routen in diesem Wanderführer sind präzise beschrieben und mit Kartenausschnitten, aussagekräftigen Höhenprofilen sowie ansprechenden Farbfotos versehen. Für die sechste Auflage wurde der Rother Wanderführer » Comer See« sorgfältig aktualisiert. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Comer See
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Gegend um den Comer See ist ein landschaftliches Kleinod am Südrand der Alpen. Sie verbindet in idealer Weise die kühle Schönheit des Hochgebirges mit der Leichtigkeit und Anmut des Südens. Während auf den Bergen noch der Schnee glänzt, blühen unten in der milden Frühlingswärme bereits die Magnolien und die Azaleen verströmen ihren Duft. Der Rother Wanderführer »Comer See« be-schreibt 50 schöne Wanderungen rund um den kleinsten der oberitalienischen Seen. Das Wandergebiet erstreckt sich von der eigentlichen Comer-See-Region mit den Ausläufern der Bergamasker Alpen über das untere Veltlin bis hinauf in die ursprüngliche Berglandschaft des Bergell sowie ins Splügental. Im Hinterland des Comer Sees lässt sich vieles entdecken, von der einmaligen Pflanzenwelt über weltabgeschiedene Täler, wie das ursprüngliche Val di Mello, bis hin zu malerischen kleinen Bergdörfchen, von denen Soglio auf seiner Sonnenterrasse sicher das bekannteste ist. Der erfahrene Bergbuchautor Eugen E. Hüsler hat mit viel Sachkenntnis und Liebe zum Gebiet eine abwechslungsreiche Tourenauswahl zusammengestellt. Darunter finden sich leichte, entspannende Spaziergänge am Ufer des Sees genauso wie alpin anspruchsvolle Touren in den Hochregionen des Gebirges. Alle Routen in diesem Wanderführer sind präzise beschrieben und mit Kartenausschnitten, aussagekräftigen Höhenprofilen sowie ansprechenden Farbfotos versehen. Für die sechste Auflage wurde der Rother Wanderführer » Comer See« sorgfältig aktualisiert. Auf der Internetseite des Verlags stehen nun GPS-Daten zum Download bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot